ABLAUF


Zeitraum der Exkursion
Die Sommerschulen in Westsibirien finden nach dem Prüfungszeitraum (Sommersemester) der Hochschule Weihenstephan statt. Kursbeginn, bzw. Abflugtermin ist Ende Juli / Anfang August. Die Exkursion dauert in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit günstiger Flugtickets etwa 24-29 Tage (2014: 01.08. bis 25.08.2014) - (2015: 02.08. bis 27.08.2015) - (2016: 02.08. bis 29.08.2016)


An-  und Abreise
Die An- und Abreise erfolgt per Flugzeug ab München mit dem Zielort Novosibirsk. Je nach Teilnehmer und Verfügbarkeit preisgünstiger Flugtickets können zusätzliche Abreiseorte (Flughafen Berlin, Hamburg, etc.) ausgewählt werden. Ab dem Flughafen Novosibirsk und innerhalb Russland erfolgt der Transport mit Reisebussen.


Unterkunft
Für die Teilnahme an den Sommerschulen wird eine Campingausrüstung benötigt. Möglichkeiten zur Übernachtung in geschlossenen Räumen stehen nur teilweise an bestimmten Exkursionszielen zur Verfügung. Auch hier sind jedoch Schlafsack und Isomatte Voraussetzung.


Verpflegung
Ein zuverlässiges und freundliches russisches Küchenteam mit Koch sorgt für die Verpflegung. Die Mahlzeiten während der Exkursion werden direkt im Lager in einer transportablen Küche nach russischer Tradition aus regionalen Zutaten zubereitet. Mithilfe in der Küche wird nicht gefordert, ist aber gerne gesehen und wird mit einem herzlichen Dankeschön der russischen Crew belohnt. Für Tagestouren werden vom Team Lunchpakete zubereitet, die Belegte Brote, Obst, Gemüse und Süßigkeiten beinhalten.

Das Essen während der Exkursion beinhaltet oft Fleisch. Für Vegetarier und Allergiker werden aber zusätzlich ausgewogene und leckere Mahlzeiten angeboten. Als Getränk ist lediglich Tee bei der Verpflegung inbegriffen. Für die komplette Verpflegung der Teilnehmer ist gesorgt, es ist dennoch fast täglich möglich sich bei Einkaufsmöglichkeiten zusätzlich mit z.B. Getränken zu versorgen.

 


2 1 2